A TEXT POST

Langes Osterwochenende

Doch danach geht es erst richtig los D: 

Ab Mittwoch starte ich dann mit allen Veranstaltungen die ich dieses Semester belege, wovon die meisten bis Mittwoch noch nicht veranstaltet wurden. 

Für alle die etwas neugierig sind: 

Mein Stundenplan

Der Montag wird wohl etwas stressig, aber durchaus zu schaffen. Dafür hab ich halt den Rest der Woche recht wenig in der Uni zu tun.

A PHOTO

Wochenendreif #endlichwochenende (hier: Würzburg Hauptbahnhof)

A PHOTO

Da hüpft das Go-Herz :D #dgoz

A PHOTO

Bombenwetter zur LinA I Prüfung (hier: Campus Hubland)

A PHOTO

Man sieht nicht viel aber dient ja auch der #earthhour (hier: Casa de Chris)

A TEXT POST

Ab Morgen geht es wieder los.

So gut wie jeden Tag werd ich mich in den Zug setzen und nach Würzburg fahren, da ein Wiederholungstutorium für unsere Nachklausur in Lineare Algebra I stattfindet. Irgendwie freu ich mich ja schon drauf wieder öfter in Würzburg zu sein, ist ja auch eine verdammt schöne Stadt … aber das nervige Zug fahren jeden Tag … naja D:

A TEXT POST

Die Vorlesungsfreie Zeit neigt sich dem Ende :(

Ich habe die Zeit genutzt um viel zu tun was ich während der Vorlesungszeit nicht schaffe… schlafen.

Nebenbei war ich auch mal in Frankfurt zum Lastertag spielen, ist übrigens ein Hammer Spiel! Vielen Dank an dieser Stelle an die Yelp Community für das Spiel gestern :) 

In 1,5 Wochen geht es wieder ans Eingemachte … die Nachprüfungen und die Woche drauf beginnt dann wieder die Vorlesungszeit. 

Das einzige was mir jetzt noch im Weg steht ist die Wahl meiner Wahlpflichtmodule und meiner Schlüsselqualifikation … Ich hoffe es wird zumindest eCommerce angeboten :D

A PHOTO

Steasy motherfucker

A TEXT POST

Damit haben wir die vorerst letzte Prüfung überstanden. Ein paar von uns werden zwar zu den Nachklausuren Anfang April antreten müssen, aber der Druck ist erstmal weg.

Ein paar Klausuren waren leichter und ein paar schwerer als erwartet, alles in allem bin ich aber zufrieden. Jetzt ruh ich mich noch ein paar Tage aus und fange dann an für die Nachklausuren zu lernen… in aller Ruhe :D

A TEXT POST

Erste Prüfung überstanden

und damit auch die schwerste.

Da unsere Professorin dieses Semester das erste Mal diese Vorlesung hielt hatten wir für, das für mich schlimmste Modul, keine Altklausuren zum üben. Wir gingen also in Prüfung ohne zu wissen wie diese Prüfung aussehen könnte. Die Übungen waren zwar ein Anhaltspunkt, jedoch waren diese für einen wesentlich höheren Zeitaufwand konzipiert.

Die Prüfung war am Ende leichter als erwartet, wenn auch trotzdem extrem schwer. Mit dieser Prüfung hab ich jetzt die schlimmste Hürde in diesem Semester überstanden und kann die letzten Vorbereitungen für die restlichen Klausuren treffen … ooooohne Stress! :D